Bollmann & Co Pulverlacke CH-8580 Amriswil
Startseite
Die Firma
Unsere Geschichte
Das Pulverbeschichten
Pulverlack
Merkblätter
    Polyesterpulver
    Mischpulver
    Epoxidpulver
    Grundierungspulver
    Zincante
    Thermospachtel
    MOR-TEMPô
    Antigraffiti
    Green-Planet
    "Cor-Shield"
    Antimikrobielles System
Einbrennfenster
Zertifizierungen
Unser Kunde
Transporte
Kontakt

Qualicoatgeprüfte Polyesterpulverlacke

Auswahlliste

Merkblatt
Zusammensetzung
Vorbehandlung
Anwendungsgebiete
Lagerung
Kornspektrum
Schichtdicke
Spezifisches Gewicht
Verbrauch
Oberflächenbeschaffenheit
Einbrennbedingungen
Applikation
Mechanische Eigenschaften
Beständigkeit gegenüber Chemikalien
Sonstiges

 


Nach oben

Merkblatt

Aussenbeständiger Antigraffiti Pulverlack

Einleitung

Graffiti und Vandalismus verursachen mehrere Millionen Euro schaden pro Jahr. Wir tun etwas dagegen, zumindest wo es möglich ist. Machen Sie Graffitischäden zur Vergangenheit mit
Bollmann & Co. Antigraffiti-Pulverlacken



Nach oben

Zusammensetzung

Wetterbeständiger Antigrafit Pulverlack auf Basis besonderer hydroxilierter Polymere und ausgewählter Härter, mit hervorragenden licht-, chemikalien-, und hitze- beständigen Eigenschaften. Dieser Antigrafit Pulverlack eignet sich, durch die sehr gute Reinigungsfähigkeit, insbesondere für Objekte, die durch Graffitisprühereien gefährdet sind. Durch die besonderen chemischen Eigenschaften des vernetzten Lackfilmes (dreidimensionale Struktur, verhindert das Eindringen von Chemikalien) lassen sich Graffitischmierereien mit leichtem Aufwand wieder entfernen. Der vernetzte Lackfilm hat eine sehr gute chemische Beständigkeit gegenüber Aethylalkohol, Dichlorpropan (Terpentinöl), Hexan-Dichlorpropan (Fliegerbenzin), Dimethylbenzon (Xylol), sowie zu den bekannten, für Lacke geeigneten Graffitifarbentfernern. Eine leichte Erweichung des Lackfilms kann durch verschiedene Verdünnerkombinationen, Azeton und Methylethylketon MEK auftreten.

Wir empfehlen in jedem Fall, vor einer Reinigung mit dem entsprechenden, zum Einsatz kommenden Reinigungsmittel, mittels Vorversuchen, deren Tauglichkeit zu prüfen.



Nach oben

Vorbehandlung

Die Substrate müssen fettfrei, rostfrei und frei von Zunder sein. In aller Regel reicht eine Entfettung oder Sandstrahlen aus.
Für Produkte, welche für die Aussenanwendung bestimmt sind, ist es notwendig, eine chemische Vorbehandlung in Form einer Zinkphosphatierung oder dergleichen bei Eisen und Stahlsubstraten, bzw. einer Chromatierung oder einer der Chromatierung gleichwertigen Vorbehandlung bei Aluminiumsubstraten, vorzunehmen.



Nach oben

Anwendungsgebiete

Die schier endlosen Einsatzgebiete sind von Eisenbahnwagen bis zum Innern von U-Bahnen und Bahnhöfen, von Bänken bis zu Strassenlaternen und auch Hausfassaden an exponierten Stellen.



Nach oben

Lagerung

Diese Pulverlacke sind bei trockener Lagerung, bei Umgebungstemperaturen von nicht mehr als 25°C, mindestens 6 Monate lagerstabil.



Nach oben

Kornspektrum

Die Korngrössenverteilung ist unter 100my. Auf Anforderung können auch spezielle Korngrössenverteilungen geliefert werden, je nach Bedarf.



Nach oben

Schichtdicke

Dies ist die mittlere Schichtdicke des fertigen Films, gemessen in my. Optimal liegt dieser Wert zwischen 60my und 100my.



Nach oben

Spezifisches Gewicht

Die Dichte variiert zwischen 1,3 und 1,7, je nach Farbton und Anforderung des Anwenders.



Nach oben

Verbrauch

70 - 150gr/qm
nach der Formel Dichte x Schichtdicke in my = Verbrauch in gr/qm.



Nach oben

Oberflächenbeschaffenheit

Erläuterungen zum Pulver: Glanz nach ISO 2813

Mit Polyester-Pulver können die folgenden Glanzgrade erzielt werden:

- glänzend ( 100-80 ME Glanz ),
- seidenglänzend ( 79-60 ME Glanz )
- seidenmatt ( 59-30 ME Glanz )
- matt ( 29-5 ME Glanz )

sowie die folgenden Oberflächen:
transparent, metallic, Flitter, fluoreszierend, verschiedene Strukturen, sowie andere Typen auf Anfrage.
Transparenter Antigraffiti Pulverlack ist in den Glanzgraden matt oder glänzend ab Lager Amriswil erhältlich!



Nach oben

Einbrennbedingungen

200°C 20 Min. Objekttemperatur



Nach oben

Applikation

Antigraffiti Pulverlacke lassen sich hervorragend, sowohl elektrokinetisch (Tribo) sowie nach dem elektrostatischen (Corona) Verfahren bei Spannungen zwischen 40-100KV verarbeiten.



Nach oben

Erläuterungen zum Film

Mechanische Eigenschaften:
Die folgenden Werte wurden mit Art. WG8580001001 transparent glänzend erreicht:
Schichtdicke im Test: 60micron ISO 2360
Haftung trocken: GT0 ISO 2409
Bleistifthärte: H-2H ASTM D3363-74
Schlagtiefung: > 2,5 NM ECCA T5
Erichsentiefung: > 5mm ISO 1520
Dornbiegetest: > 5mm ISO 1519

Resistenz gegenüber Bohren, Fräsen etc. kein Absplittern.



Nach oben

Beständigkeit gegenüber Atmosphäre

Ausführung:  200 Std. UV mit UVB 313nm Lampen  
Zyklus Schwitzwasser  4 Std. à 40°C. 
UV-B  4 Std. à 60°C. 
Restglanz > 50%  ISO 2813 


Nach oben

Sonstiges

Die oben angegebenen Daten sind das Resultat unserer Versuche und stellen keine, weder eine formale, noch implizite Garantie dar, da sich die Bedingungen, unter denen unsere Produkte eingesetzt werden, unserer Kontrolle und unserem Einfluss entziehen.



Nach oben

"Cor-Shield" Kontakt Impressum