Bollmann & Co Pulverlacke CH-8580 Amriswil
Startseite
Die Firma
Unsere Geschichte
Das Pulverbeschichten
Pulverlack
Merkblätter
    Polyesterpulver
    Mischpulver
    Epoxidpulver
    Grundierungspulver
    Zincante
    Thermospachtel
    MOR-TEMPô
    Antigraffiti
    Green-Planet
    "Cor-Shield"
    Antimikrobielles System
Einbrennfenster
Zertifizierungen
Unser Kunde
Transporte
Kontakt

"Micro-Free" Pulverlacke

Auswahlliste

Antimicrobial Powdercoatings
Merkblatt
Tabelle
Zusammensetzung
Vorbehandlung
Anwendungsgebiete
Lagerung
Kornspektrum
Schichtdicke
Spezifisches Gewicht
Verbrauch
Oberflächenbeschaffenheit
Einbrennbedingungen
Applikation
Erläuterungen zum Film
Beständigkeit gegenüber Chemikalien
Sonstiges
Präsentation [8'640 KB]

 


Nach oben

Merkblatt

Antimicrobial Powder Coatings: „Microfree“-Serie

Auf der Oberfläche der traditionellen Pulverlacke können sich, wie auf jeder anderen Art von Oberflächen, bakterielle Kolonien niederlassen und vermehren. Diese Kolonien sind eine potenzielle Quelle zur Ausbreitung von mikrobiellen Infektionen. Die zunehmende Sensibilität der heutigen Gesellschaft zu Fragen der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes erfordern mehr und mehr Schutz von Möbeln und Geräten gegen Bakterienvermehrung. Auf allgemeine Nachfrage der Kunden wurde in unseren Forschungs- und Entwicklungslabors eine neue Linie von antimikrobiellen Pulverlacken entwickelt: die „Microfree“-Serie.
Basierend auf einem innovativen, antibakteriellen Mittel bekämpft und reduziert diese neue Produktlinie drastisch die bakterielle Aktivität auf der lackierten Oberfläche. Die folgenden Tabellen zeigen ein Beispiel für die Wirksamkeit von Antibiotika Zubereitungen der neuen „Microfree“-Serie. Die bakterielle Aktivität wurde in beiden Tests mit Escherichia coli (E. coli, krankmachende Darmbakterien) und Staphylococcus aureuse um mehr als 99.99% reduziert.



Nach oben

Tabelle




Nach oben

Zusammensetzung

Wärmehärtender Pulverlack auf der Basis gesättigter Polyesterharze und entsprechenden, kennzeichnungsfreien Härtern. Ausgewählte Pigmente sichern die hohe Stabilität gegenüber Licht und Wärme.

Wärmehärtender Pulverlack auf der Basis Polyester/Epoxid oder Reinepoxid, je nach geforderten Anwendungseigenschaften für den Innenbereich, zu dekorativen Zwecken.

Basierend auf einem innovativen, antibakteriellen Mittel bekämpft und reduziert diese neue Produktlinie drastisch die bakterielle Aktivität auf der lackierten Oberfläche.



Nach oben

Vorbehandlung

Die Substrate müssen fettfrei, rostfrei und frei von Zunder sein. In aller Regel reicht eine Entfettung oder Sandstrahlen aus.
Für Produkte, welche für die Aussenanwendung bestimmt sind, ist es notwendig, eine chemische Vorbehandlung in Form einer Zinkphosphatierung oder dergleichen bei Eisen und Stahlsubstraten, bzw. einer Chromatierung oder einer der Chromatierung gleichwertigen Vorbehandlung bei Aluminiumsubstraten, vorzunehmen.



Nach oben

Anwendungsgebiete

Die „Microfree“-Serie ist in Polyester- und Epoxidpolyesterpulver für die Aussen-, sowie die Innenanwendung erhältlich. Mögliche Anwendungen sind: Möbel für Krankenhäuser und Kliniken, Elektrogeräte, Haushaltswaren, Artikel für die öffentliche Hand, Türgriffe usw.



Nach oben

Lagerung

Diese Pulverlacke sind bei trockener Lagerung, bei Umgebungstemperaturen von nicht mehr als 25°C, mindestens 6 Monate lagerstabil.



Nach oben

Kornspektrum

Die Korngrössenverteilung ist unter 100my. Auf Anforderung können auch spezielle Korngrössenverteilungen geliefert werden, je nach Bedarf.



Nach oben

Schichtdicke

Dies ist die mittlere Schichtdicke des fertigen Films, gemessen in my. Optimal liegt dieser Wert zwischen 60my und 100my.



Nach oben

Spezifisches Gewicht

Die Dichte variiert zwischen 1,2 und 1,9, je nach Farbton und Anforderung des Anwenders.



Nach oben

Verbrauch

70 - 150gr/qm
nach der Formel Dichte x Schichtdicke in my = Verbrauch in gr/qm.



Nach oben

Oberflächenbeschaffenheit

Erläuterungen zum Pulver Oberflächenbeschaffenheit:
Glanz nach ISO 2813


Mit "Microfree" Pulver können die folgenden Glanzgrade erzielt werden:

- glänzend ( 100-80 ME Glanz ),
- seidenglänzend ( 79-60 ME Glanz )
- seidenmatt ( 59-30 ME Glanz )
- matt ( 29-5 ME Glanz )

sowie die folgenden Oberflächen:
transparent, metallic, Flitter, fluoreszierend, verschiedene Strukturen, sowie andere Typen auf Anfrage.



Nach oben

Einbrennbedingungen

170°C 15Min. Objekttemperatur
180°C 10Min. Objekttemperatur
200°C 5Min. Objekttemperatur

160°C 5Min. Objekttemperatur in der niedertemperatur Ausarbeitung.



Nach oben

Applikation

Pulverlacke lassen sich hervorragend, sowohl elektrokinetisch (Tribo) sowie nach dem elektrostatischen (Corona) Verfahren bei Spannungen zwischen 40-100KV verarbeiten.



Nach oben

Erläuterungen zum Film

Mechanische Eigenschaften:
Die folgenden Werte sind Standardwerte für gasofenbeständiges Polyesterpulver TGIC frei.

Schichtdicke im Test 65 +5my ISO 2360
Haftung trocken GT0 ISO 2409
Bleistifthärte H-2H ASTM D3363-74
Schlagtiefung > 2,5 NM ECCA T5
Erichsentiefung > 5 mm ISO 1520
Dornbiegetest < 5 mm ISO 1519
Buchholzhärte > 80 ISO 2815

Resistenz gegenüber Bohren, Fräsen etc. kein Absplittern.



Nach oben

Beständigkeit gegenüber Chemikalien

Der schier unbegrenzte Einsatzzweck gibt uns die Möglichkeit, "Microfree" Pulverlacke auch mit Antigraffiti-Eigenschaften zu Produzieren.



Nach oben

Sonstiges

Die oben angegebenen Daten sind das Resultat unserer Versuche und stellen keine, weder eine formale, noch implizite Garantie dar, da sich die Bedingungen, unter denen unsere Produkte eingesetzt werden, unserer Kontrolle und unserem Einfluss entziehen. Dieses Produkt verfügt noch nicht über eine BAG-Anmeldung in der Schweiz.



Nach oben

"Cor-Shield" Kontakt Impressum